Project Description

Thailand Reisezeit: Der September

Beste Reisezeit Thailand für die Inseln in der Golf-Region

Thailand im September Chiang Mai

Der September ist in ganz Thailand der nasseste und regenreichste Monat des Jahres – als Thailand Reisezeit für Strandliebhaber also eher nicht zu empfehlen. Wer aber auf der Suche nach echten Ferien-Schnäppchen, ultra-preiswerten Unterkünften und menschenleeren Touristenattraktionen ist, für den mag sich der Monat dennoch als beste Reisezeit in Thailand herausstellen.

Ideale Thailand Reisezeit für…

die Inseln im südlichen Golf von Thailand (für alle, die dennoch nicht aufs Inselhopping verzichten möchten). Generell kann der Südosten im September auf eine feuchte Art und Weise sehr ansprechend sein; die Farben der Natur glühen fast, alles ist sehr üppig und fruchtbar. Bangkok und Zentralthailand werden meist nochmal von einer letzten, schweren Regenflut heimgesucht, bevor der Himmel sich lichtet – darauf sollte man auch Ende September noch vorbereitet sein.

Die Thailand Reisezeit September im Detail

Alle Ecken des Landes sind Anfang bis Mitte September mit einer großzügigen Portion Regen gesegnet. Auch Gewitter sind nicht unüblich und die Luftfeuchtigkeit erreicht ihren Gipfel, bei Durchschnittstemperaturen von 25 – 29° C. An den Stränden macht der Aufenthalt nur dann noch ein Vergnügen, wenn man bereit ist, immer wieder unter ein Dach zu schlüpfen und den schwersten Schauer abzuwarten (der allerdings an und für sich ein aufregendes Naturschauspiel sein kann).
Zum Ende September hin nimmt der Regen dann kontinuierlich und spürbar ab. Auch die Temperaturen sinken dabei etwas.

Event-Tipp für die Thailand Reisezeit September

Thailand im September

Das Pomelo Festival in Chaing Rai ist eine außergewöhnliche kulinarische Huldigung an eine bei uns noch fast unbekannte Frucht – und auch aufgrund der ansonsten in der Gegend sehr sehenswerten kulturellen Highlights eine wunderbarer Ausflug im September in Thailand.

Beste Reisezeit für den Monat…